19 inch network cabinet

1-8 of 8

Auswahl des richtigen Netzwerkschrankes

Bei der Auswahl des richtigen 19 Zoll (48,26 cm) Netzwerkschrankeschrankes sind einige Dinge zu beachten:

Wie viel Platzbedarf im Netzwerkschrank?

Hierzu sollte man die Anzahl der geplanten Komponenten und die dazu benötigte Höheneinheit (HE) zusammenrechnen, die meisten 19" Geräte haben Höhen von 1 bis mehreren HE (1 HE = 44,45 mm).

Welche Geräte werden im Netzwerkschrank eingebaut?

Wichtig ist es zu wissen, welche Geräte im Schrank montiert werden sollen, da z. B. ein Server tendenziell mehr Platz benötigt.

Soll ein Rack Server integriert werden, empfiehlt es sich einen 19 Zoll Netzwerkschrank mit einer Tiefe von 1000 mm zu verwenden. Zudem sind spezielle Netzwerkschränke manchmal mit perforierten Türen ausgestattet, oder mit Lüfter Kassette im Dach, um eine optimale Luftzirkulation zu gewährleisten.

Welche Breite braucht mein Netzwerkschrank?

Ein Netzwerkschrank hat eine Breite von 600 oder 800mm. Die 600mm breite Variante wird gewählt, wenn die Verkabelung vom vorderen 19 Zoll Befestigungsebene zur hinteren geleitet wird, oder umgekehrt.

Die 800mm breite Variante kommt zum Einsatz bei sehr hohem Kabelaufkommen. Kabel die dann auch noch seitlich, also neben der 19 Zoll-Befestigungsebene, abgebunden werden müssen, brauchen mehr Platz. Aus diesem Grund ist in diesem Fall ein Serverschrank mit 800mm Breite die bessere Wahl.

Wie viel Platz braucht um einen Netzwerkschrank herum?

Der ausgesuchte Platz ist für die korrekte Funktionsweise des Schrankes von enormer Bedeutung.

Der Netzwerkschrank sollte von allen Seiten gut zugänglich aufgestellt werden um eine zentrale Kabelführung zu ermöglichen. Auch spielt die Umgebungstemperatur bei der Standortauswahl eine wichtige Rolle. Steht der Netzwerkschrankein in einem Raum, direkt vor dem Fenster, den Sonnenstrahlen direkt ausgesetzt, so ist im Sommer mit einer erhöhgten Temperatur im Serverschrank zu rechnen. Ideal, aber sehr selten ist ein klimatisierter Raum für einem Netzwerkschrank.

Muss ein Netzwerkschrank gekühlt werden?

Ein Netzwerkschrank ist oft nicht nur zu Verteilung von Kabeln vorgesehen, sondern es werden immer mehr aktive Komponenten im Netzwerkschrank verbaut. Es entsteht Wärme und die muss aus dem Netzwerkschrank evakuiert werden. Die stetige Kühlung von Netzwerkschränken wird durch Ventilatoren realisiert. Diese werden an der Außenhülle des Netzwerkschrankes, vorzugsweise im Dach, platziert. Lüfter Kassetten mit mehreren Lüftern und evtl. auch noch mit einem temperaturgesteuerten Thermostat bringen effektiv einen Unterdruck in den Netzwerkschrank, was die angestaute Prozesswärme aus dem Netzwerkschrank zieht. Die Standardausführung mit Lüfter Kassette wird im Triton Netzwerkschrank verwendet. In Bereichen die weniger Ventilatoren Lärm wichtig ist, werden besonders leise Lüfter Kassetten mit Silent Lüftern eingesetzt.

Wie Zukunftsicher ist der Netzwerkschrank von Triton?

Unsere Netzwerkschränke von Tritonmit der 800mm Breite sind bereits für die neue Norm vorbereitet: „ETSI ready“

Netzwerkschrank welches Zubehör?

Die wenigsten Netzwerkschränke werden ohne Zubehör eingesetzt. Eine große Auswahl finden Sie in unserem Online Shop bei 19 Zoll Zubehör