Serverschränke in der 19 Zoll-Technik

1-4 von 4

Serverschränke kaufen bei 19 Zoll-Tec GmbH

Serverschränke (EDV-Schränke) sind das Zentrum eines Unternehmens. Man kann behaupten, dass fast jedes Unternehmen vom Funktionieren der IT-Infrastruktur abhängig ist. Diese IT findet man in Serverschränken zentral installiert vor. Eine funktionierende IT mit eigenen Servern in EDV-Schränken tragen verstärkt zur Sicherheit bei, was zudem auch von der EU-DSGV gefordert wird. In einem Serverschrank werden alle Netzwerkkomponenten versammelt und sicher an einem Platz zentralisiert.

Vorteile von Serverschränken

Die Vorteile, die Ihnen professionelle Serverschränke bieten, sind unter anderem:

  • Geordnete Technik im Serverschrank
  • Erweiterungen leicht möglich
  • Überwachung der Technik zentralisiert
  • Wenn nötig Alarmsicherung
  • Wesentlich sicherere Datenübertragungsrate
  • Unsere Serverschränke mit der Breite von 800mm sind „ETSI ready“
  • Datensicherheit nach EU-DSGV

Viele passende und hilfreiche Zusatzelemente für Serverschränke finden Sie in unserem Online Shop unter 19 Zoll Zubehör.

Warum heißt es "19 Zoll"?

Serverschränke sind standardisiert für die Aufnahme von Geräten und Komponenten in 19 Zoll-Bauweise. 19 Zoll, gemeint ist die Breite der Frontblende der Einbaugeräte, entspricht einer Breite von 482,6 mm. Die IEC-Norm 60297 ist die internationale Festlegung dieser Norm. In Deutschland ist diese gelistet unter DIN 41494.

Wie wähle ich meine Serverschränke aus?

Bei der Auswahl eines Serverschrankes sollten Sie prüfen, wo der Serverschrank aufgestellt werden soll, also der Ort. Ob Maschinenraum oder Büro ist insofern wichtig, da die verbaute Technik auch einen gewissen Lärmpegel verursacht. In einem Maschinenraum, zum Beispiel, wäre ein schallgedämmter Serverschrank unerheblich und man kann einen Standard 19 Zoll Serverschrank wählen. Im Büro ist Lärm jedoch störend und es ist besser einen Serverschrank schallgedämmt einzusetzen.

Wie breit sollen Serverschränke sein?

Es gibt zwei verschiedene Breiten von EDV-Schränken (600 und 800mm). Auf die Breite des Serverschrankes ist nur Rücksicht zu nehmen, wenn wenig Platz vorhanden ist. Der 600mm breite Serverschrank ist die schmalste Ausführung. Die 800mm breiten Serverschränke haben etwas mehr Platz, wodurch Servicearbeiten leichter erledigt werden können. Beide Ausführungen sind mit 19 Zoll Befestigungsschienen ausgestattet.

Wie tief sollen Serverschränke sein?

Generell sollten Sie sich nach der größten Tiefe Ihrer Einbaugeräte richten. Hinzu sollten Sie frontseitig ca. 100mm Raum für Luft berücksichtigen und im Rückraum ca. 200mm Freiraum für das Kabelmanagement freihalten. Wenn Ihnen genügend Platz für Ihre Serverschränke zur Verfügung steht, so ist immer die nächst tiefere Schrankversion für eventuell zukünftige/tiefere Einbauten zu wählen.

Welche Unterschiede gibt es bei den Serverschränken?

Wenn man von Serverschränken spricht, dann meint man häufig Schränke für die 19 Zoll-Technik.
So können Serverschränke 600 und 800mm Breite und auch verschiedene Tiefen in mehreren Abstufungen von 600mm bis 1200mm haben. Auch die Höhen sind in mehreren Höheneinheiten (HE oder U) zu finden. Alle diese Parameter sind abhängig vom Einsatzbereich und den räumlichen Umständen.
Ein wichtiger Unterschied ist die Belastbarkeit der Serverschränke. Standardausführungen (Serverschrank) haben eine Tragekraft von ca. 400kg. Sollte durch den Einsatz von schweren Einbauten wie USV-Anlagen oder auch schwere Server eine höhere Tragekraft notwendig sein, so sollte man die nächst höhere Belastungsstufe wählen. Bis zu 1500kg trägt das 19 Zoll Rack RTA. In Datenzentren mit einem Warm-Kaltgang-System, wird der Einsatz von Serverschränken mit einer noch höheren Tragekraft von bis zu 1800kg (RDA für Datenzentren) vorausgesetzt. Damit ist man vorbereitet, um auch schwere USV-Anlage in den Serverschränken installieren zu können.

Wie kann ich Serverschränke kühlen?

Serverschränke sind für die Installation von passiven und aktiven Komponenten, die für die EDV notwendig sind, vorgesehen. Passive Komponenten erzeugen keine Wärme und sind nicht relevant für die Wärmeentwicklung im Schrank. Anders die aktiven Komponenten in den 19 Zoll Serverschränken. Zu den aktiven Komponenten gehören Server, Switches, USV etc. also alle Geräte die mit Strom versorgt und bei ihrer Arbeit Wärme produzieren. Die stetige Kühlung von Serverschränken wird durch Ventilatoren realisiert. Diese werden an der Außenhülle eines Serverschrankes, vorzugsweise im Dach, platziert. Lüfter-Kassetten mit mehreren Lüftern und evtl. auch noch mit einem temperaturgesteuerten Thermostat bringen effektiv einen Unterdruck in die Serverschränke, was die angestaute Prozesswärme aus dem Serverschrank zieht. Die Standardausführung mit Lüfter Kassetten werden in allen Triton Serverschränken verwendet. In Bereichen, wo geringer Ventilatorenlärm wichtig ist, werden besonders leise Lüfter-Kassetten mit Silent Lüftern eingesetzt.

Kann ich Serverschränke mit Klima ausstatten?

In den 19 Zoll Serverschränken werden aktive Komponenten eingesetzt, die entsprechend ihrer Leistung Wärme produzieren. Abhilfe bzw. Kühlung kann man durch Lüfter an der Außenhülle der Serverschränke erreichen. Möchte man die Kühlung erweitern z. B durch ein Kompakt-Kühlgerät, so ist die Aktion mit Vorsicht zu betrachten. Serverschränke mit Kühlgerät sollten weitgehend dicht sein. Die Luftundurchlässigkeit ist wichtig, da sich durch die Temperaturunterschiede der Raumluft (die durch offene Serverschränke ungehindert einfließen kann) und der produzierten Kaltluft aus dem Kühlgerät Kondenswasser bildet, was unbedingt zu vermeiden ist. Deshalb sollten Sie keinen normalen Serverschrank mit einer Kühleinheit einsetzen.

Welche 19 Zoll-Schränke bietet 19 Zoll-Tec?

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit Triton zusammen. Wir statten diese 19"-Schränke in verschiedenen Varianten aus. Für einen normalen Serverschrank der einfach zum Aufstellungsort zu bringen ist, setzen wir die RMA-Serie von Triton ein. Diese Serverschrank Schrankserie hat eine Tragelast von 400kg, was für die meisten Anwendungen für kleine und mittlere Unternehmen ausreichend ist. Sollte die Belastung des Serverschrankes höherr sein, so können wir die RTA-Serie von Triton anbieten die 1200kg tragen kann und deren Belastbarkeit mit Zusatzelementen auf 1500kg erhöht werden kann.